Baguette-backen.de

Topfbrot mit Joghurt und Ei im Gusseisen-Topf gebacken

Bild TB30_P1010665_3 Bild TB31_P1010694_3

Gebacken in einem 18cm x 9cm großen, emaillierten Gusseisentopf.

Die Zutatenliste:

Die beiden Mehltypen mischen, Wasser, Joghurt und das Ei hinzugeben. Alles mit einem Handrührer auf langsamster Stufe zu einem klümpchenfreien Teig verkneten, dauer ca. 5 bis 10 Minuten.

Den Teig in der verschlossenen Schüssel mindestens 30 Minuten ruhen lassen (Autolyse).

Danach die Frischhefe hinzugeben, alles wieder ca. 5 bis 10 Minuten mit dem Handrührer bearbeiten. Zum Schluss Salz und Olivenöl mit dem Teig verkneten.

Es folgt wieder eine Ruhezeit für den Teig, jetzt von ungefähr 1 Stunde.

Während dieser Stunde den Teig ungefähr alle 15 Minuten dehnen und falten.

Danach kommt er, in der verschlossenen Schüssel, für ca.24 Stunden in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag den Teig auf eine bemehlte Fläche kippen, vorsichtig knetend zu einem Rundstück formen. Nun den Topf mit Deckel in den Backofen stellen und alles mit Ober- und Unterhitze auf ca. 240°C aufheizen.

Vorsicht Verbrennungsgefahr! Jetzt den heißen Topf aus dem Ofen holen, auf eine feuerfeste Unterlage stellen, den Teig hineinfallen lassen und alles wieder zurück in den heißen Backofen stellen.

Die Backzeit ist abhängig vom Backofen und von der Teigmenge und davon wie oft und lange während des Backens die Ofentür geöffnet wird. Bei mir beträgt sie immer ca.75 Minuten bei einer Temperatur von anfänglich 240°C fallend auf 190°C.

Danach den Deckel vom Topf nehmen und das Brot bis zur gewünschten Bräunung weiter backen. Zum Schluss wird es aus dem Topf gekippt und zum Abkühlen auf ein Gitter gelegt.

Bild TB32_20160209_192832_3 Bild TB33_20160209_194821_3 Bild TB34_P1010675_3 Bild TB35_P1010711_3

Die Zutatenliste neu berechnen:

Selten möchte man genau die gleiche Teigmenge herstellen die in einem Backrezept vorgegeben wird. Deshalb gib es hier jetzt die Möglichkeit sich anhand des eigenen Bedarfs eine neue, aktualisierte Zutatenliste erstellen zu lassen. Die Mengenverhältnisse in dieser neuen Zutatenliste sind die gleichen wie in dem oben beschriebenen Backrezept.

Einfach eine gewünschte Teigmenge zwischen 200g und 10000g eintragen und danach den Button "neue Zutatenliste berechnen" betätigen.

· Impressum ·
· baguette-backen.de ·
· harald ·
· kiel ·
· 17.0116 ·
· letzte Aktualisierung: 16.01.2017 ·
· 41539 ·